Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Senex-Erlangen Partner Lieferantenbetreuung  Lokalisierungen Auditierungen Erstmusterprüfungen Typprüfungen Bauüberwachung Qualitätsmanagement Qualitätssicherung Instandhaltung / LCC Risikomanagement Interim Managament Erfahrungen Zertifikate Fotogalerie Geschäftsbedingungen Impressum / Disclaimer Kontakte / Besucher Nützliche Links Downloads 

Erstmusterprüfungen

Erstmusterprüfungen

Sie wollen oder müssen bei Ihren Lieferanten Erstmusterprüfungen (EMP's) duchführen oder Ihr Kunde - muss oder will in Ihrem Betrieb EMP`s durchführen - erwartet, dass Sie EMP's an Ihren Liefergegenständen durch eine dritte Partei durchführen lassen.Dann sind wir Ihre kompenten und vertrauenswürdigen Partner.Wir- führen die EMP's bei Ihren Lieferanten auf der Basis Ihrer Vorgaben durch.- unterstützen Sie bei der Duchführung von EMP's durch Ihre Kunden in Ihrem Betrieb und bereiten diese EMP's vor.- führen als neutrale dritte Partei Erstmusterprüfungen in Ihrem Betrieb an Ihren Produkten durch.Unser Vorgehen:1. Analyse der Anforderungen an das Prüfobjekt auf der Basis der Spezifikationen, wie -- Lastenheft -- Zeichnungen unter Berücksichtigung anzuwendender Normen und gesetzlicher Vorgaben.2. Generierung einer Checkliste und Abstimmung mit Ihnen.3. Durchführung der Erstmusterprüfung in folgenden vier Schritten: A) Vorgespräch -- Voraussetzungen für die Durchführung der Erstmusterprüfung sind vorhanden. -- Vollständigkeit und Gültigkeit aller notwendigen Zertifizierungen (ISO 9001 / DIN 6701 / EN 15085 / etc.). -- Vollständigkeit und Gültigkeit der Fertigungsunterlagen. -- Ergebnisse der durchgeführten Stückprüfung. B) Besichtigung des Prüfobjektes und Verifizierung vorhandener Stückprüfergebnisse -- Vollständigkeit des Prüfobjektes. -- Zugänglickeit d es Prüfobjektes. -- Verifizierung der Ergebnisse der Stückprüfung durch Kontrollmessungen C) Besichtigung der Fertigung und der Prüfeinrichtungen -- Voraussetzungen für eine Serienproduktion -- Ressourcenverfügbarkeit (Fertigungsmittel und Personal) -- Berücksichtigung in der Terminplanung D) Abschlussgespräch und Berichterstellung -- Beurteilung der Prüfergebnisse. -- Erfassung von Abweichungen als offene Punkte. -- Vereinbarung von Maßnahmen. -- Erstellung und Verabschiedung des Prüfberichtes4. Übergabe des Prüfberichtes an Sie als unseren Auftraggeber.Weiterhin sind wir Ihnen gerne behilflich, die Wirksamkeit der im Prüfbericht dokumentierten Maßnahmen zu verifizieren und die Abarbeitung von offenen Punkten zu überwachen.



senex-erlangen